Datenschutz

Startseite \ Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung

Wir, die Rechtsanwälte Camp, Funken & Kollegen mit den Standorten in 01796 Pirna und 01809 Heidenau, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Im Rahmen der europäischen Richtlinie gemäß der in das deutsche Recht übergeleiteten Datenschutz-Grundverordnung sind wir gehalten, Sie hierauf sowie auf konkrete Umstände der Datennutzung, -speicherung und –verarbeitung gesondert hinzuweisen.

Die nachfolgenden Informationen gelten auch für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer folgenden Internetauftritte:

-https://www.anwalt.de/funken
-https://www.anwalt.de/anwalt/markus-funken
-https://www.anwalt.de/anwalt/markus-funken-1
-https://www.anwalt.de/anwalt/jaqueline-thiery
-https://www.anwalt.de/anwalt/jaqueline-thiery-1
-https://www.anwalt.de/anwalt/udo-andre
-https://www.anwalt.de/anwalt/udo-andre-1
-https://www.anwalt.de/anwalt/roberto-bergmann
-https://www.anwalt.de/anwalt/jutta-kahle
-https://www.google.com/+RechtsanwälteCampFunkenKollegenPirna
-https://www.google.com/+RechtsanwälteCampFunkenKollegenHeidenau

Als Rechtsanwälte behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten schon immer vertraulich innerhalb unserer Kanzlei. Diese Erklärung dient vorrangig den Hinweisen der Datennutzung und -erhebung in Zusammenhang mit dem Aufsuchen unserer Homepage.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nach den bisherigen Erfahrungen nicht möglich. Auch hinsichtlich einer sogenannten verschlüsselten Kommunikation halten wir dies ebenso für problematisch, worauf wir Sie an dieser Stelle ebenfalls hinweisen möchten.  

GENERELLES

I. Der Begriff der personenbezogenen Daten und andere wichtige Begriffe

Personenbezogene Daten sind einfach gesagt alle Informationen, die sich auf Sie persönlich beziehen. Eine Legaldefinition darüber, was der Begriff „personenbezogene Daten“ bedeutet und was weitere für die nachfolgenden datenschutzrechtlichen Informationen wichtige Begriffe bedeuten, finden Sie in Art. 4 der DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung).

II. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters

Verantwortlicher ist vereinfacht gesagt derjenige, der allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Camp, Funken & Kollegen
Dohnaischer Platz 6a
01796 Pirna

Telefon: 03501-44 35 70   Fax: 03501 – 52 83 57
E-Mail:  info@camp-funken-kollegen.de

Namentlich verantwortlich ist Herr Rechtsanwalt Markus Funken  (zu erreichen über die angegebenen Kontaktdaten).

III. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Tätigkeit zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken gemäß den jeweils genannten Rechtsgrundlagen.

1. Zur Durchführung auch bereits vorvertraglicher Maßnahmen, die aufgrund einer Anfrage von Ihnen erfolgen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO.

2. Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Beantwortung von Anfragen und an der Durchführung sonstiger Maßnahmen, die aufgrund einer Anfrage von Ihnen erfolgen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

3. Zur Erfüllung eines Vertrages oder Auftrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO.

4. Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an dem ordnungsgemäßen Betrieb unserer Internetauftritte sowie an der Analyse der Benutzung unserer Internetauftritte, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Internetauftritte auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

5. Zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits an der Durchführung von Maßnahmen zu Zwecken der beruflichen Außendarstellung und zu Werbezwecken erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO. Dies nur mit Ihrer ausdrücklich gesondert schriftlich an uns erteilen Zustimmung.

6. Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchsetzung unserer Rechte und an der Abwehr gegen uns gerichteter Ansprüche erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

Unsere Systeme sind entsprechend dem Stand der Technik durch technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) gesichert, um Ihre personenbezogenen Daten vor Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen sowie vor Verlust und Zerstörung zu schützen.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den einzelnen Verarbeitungszwecken können Sie den entsprechenden weiterführenden Hinweisen im Rahmen dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

IV. Zusammenarbeit mit Auftragverarbeitern und Dritten; Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erreichung der Zwecke der Verarbeitung gegenüber anderen Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) - z.B. Briefpost, Gerichtsvollzieher - durch Übermittlung, Verarbeitung oder eine andere Form der Bereitstellung offenlegen, erfolgt dies im Rahmen der vertraglichen und/oder gesetzlichen Vorgaben. Weitere Informationen hierzu können Sie den entsprechenden weiterführenden Hinweisen im Rahmen dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Angebot der Internet-Information nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Die Löschung der Cookies können Sie in den Einstellungen ihres eigenen Browsernutzers jeweils selbst vornehmen. Cookies ermöglichen es zudem, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. 

Server-Log-Files

In der Regel erhebt der Provider der Seiten automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt und speichert diese. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. 

Sofern Sie unsere Auftritte in den Portalen anwalt.de oder unsere Profile in anderen Portalen nutzen, um uns Informationen zu übermitteln oder mit uns in Kontakt zu treten, verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten von Ihnen, die Sie nach den entsprechenden Datenschutz-Einstellungen freigegeben haben oder die nach den von Ihnen akzeptierten Nutzungsbedingungen der Betreiber der Portale an uns übertragen werden. Informationen hierzu und Informationen dazu, inwieweit die Betreiber der Portale bei einem Besuch unserer Auftritte oder Profile Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie den Datenschutzinformationen des Betreibers des jeweiligen Portals entnehmen:

https://www.anwalt.de/pdf/DSE_anwalt.de.pdf
- andere Portale

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der übermittelten Informationen erfolgt – je nach Inhalt Ihrer Anfrage oder Ihres Anliegens – entweder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung von Anfragen/Anliegen und an der Durchführung sonstiger Maßnahmen im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Anfragen/Anliegen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchführung von Maßnahmen zu Zwecken der beruflichen Außendarstellung und zu Werbezwecken.

Im Hinblick auf die Übermittlung vertraulicher Informationen beachten Sie bitte die entsprechenden weiterführenden Hinweise im Rahmen dieser Datenschutzerklärung.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von

Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare

Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Bearbeitung von Anfragen

Sofern Sie sich mit einer Anfrage oder einem Anliegen an uns wenden, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten und Informationen/Unterlagen. Unabhängig davon, auf welchem Weg Sie uns Ihre Anfrage oder Ihr Anliegen übermitteln, sind diese gegebenenfalls:

- Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme
- Namensdaten
- Kontaktdaten
- Daten zu Anfrage/Anliegen
- übermittelte Informationen/Unterlagen (insbesondere ausgefüllte Mandantenfragebögen)

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der übermittelten Informationen/Unterlagen erfolgt – je nach Inhalt Ihrer Anfrage oder Ihres Anliegens – entweder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung von Anfragen/Anliegen und an der Durchführung sonstiger Maßnahmen im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Anfragen/Anliegen.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Zusammenfassung: Darstellung Ihrer Rechte

1. Überblick

Um eine faire und transparente Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten, stehen Ihnen als betroffener Personen nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben die nachfolgenden Rechte zu:

-         das Recht auf Auskunfterteilung nach Artikel 15 DS-GVO,

-         das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,

-         das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,

-         das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,

-         das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO

-         das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen nach Art. 7 Abs. 3 DS-GVO,

-         das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Artikel 21 DS-GVO, über das wir Sie nachfolgend gesondert informieren

-         das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO, über das wir Sie nachfolgend gesondert informieren.

2. Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IST ZULÄSSIG, WENN DIE VERARBEITUNG ZUR WAHRUNG DER BERECHTIGTEN INTERESSEN DES VERANTWORTLICHEN ODER EINES DRITTEN ERFORDERLICH IST, SOFERN NICHT DIE INTERESSEN ODER GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN DER BETROFFENEN PERSON, DIE DEN SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN ERFORDERN, ÜBERWIEGEN, INSBESONDERE DANN, WENN ES SICH BEI DER BETROFFENEN PERSON UM EIN KIND HANDELT, ART. 6 ABS. 1 BUCHSTABE F) DS-GVO.

SIE ALS BETROFFENE PERSON HABEN DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, JEDERZEIT GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN, DIE AUFGRUND VON ART. 6 ABS. 1 BUCHSTABE F) DS-GVO ERFOLGT, WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING.

WENN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH MACHEN, VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ALS BETROFFENE PERSON ÜBERWIEGEN, ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN ODER DER ABWEHR VON RECHTSANSPÜCHEN GEGENÜBER UNS ODER VON UNS VERTETENEN AUFTRAGGEBERN..

WENN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE ALS BETROFFENE PERSON DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WIDERSPRECHEN SIE ALS BETROFFENE PERSON DER VERARBEITUNG FÜR ZWECKE DER DIREKTWERBUNG, SO WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR FÜR DIESE ZWECKE VERARBEITET.

3. Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Als betroffene Person haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Vorgaben der DS-GVO verstößt.

Wichtige Informationen zur Grundlage für die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit Sie einen Vertrag mit uns schließen möchten, einen Auftrag uns erteilen möchten oder sich mit einer Anfrage an uns wenden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für einen Vertragsabschluss bzw. die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Sie sind nicht dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hätte jedoch zur Folge, dass wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen bzw. Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Verantwortlicher / Datenschutzbeauftragter

Veranwortlicher im Sinne der DSGVO sowie auch des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes-neu (BDSG-neu) ist Herr Rechtsanwalt Markus Funken, zu erreichen wie folgt:

Camp, Funken & Kollegen
Dohnaischer Platz 6A
01796 Pirna

Telefon: 03501-44 35 70   Fax: 03501 – 52 83 57
E-Mail:  info@camp-funken-kollegen.de

Soweit Sie Auskünfte über unseren Datenschutzbeauftragten benötigen, haben wir diesen ordnungsgemäß der zuständigen Aufsicht gemeldet:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter, Bernhard-von-Lindau-Platz 1, 01067 Dresden

Sie können sich auch unmittelbar an unseren Datenschutzbeauftragten wenden
per E-Mail:  info@camp-funken-kollegen.de